AI Readiness Check

Ihr Weg zur digitalen Steuerfunktion und dem Einsatz von KI

Die rasant fortschreitende Digitalisierung und die Verbreitung von digitalen Technologien sowie Methoden der Künstlichen Intelligenz sorgen derzeit für eine disruptive Transformation von Arbeitsabläufen und Geschäftsprozessen. Diese Entwicklung macht auch vor der Steuerfunktion nicht Halt und führt zu nachhaltigen Veränderungen in steuerlichen Prozessen.

Digitale Technologien und KI bieten vielfältige Potentiale für eine intelligente Automatisierung und Optimierung von Steuerprozessen. Doch die konkrete Umsetzung und Einführung von KI-Technologien stellt viele Steuerabteilungen vor Herausforderungen:

    • Welche konkreten Anwendungsfälle bieten sich durch den Technologieeinsatz?
    • Welche Anforderungen bestehen an Daten und Prozessstrukturen?
    • Welche Rahmenbedingungen müssen für den Einsatz von KI existieren?
    • Und schließlich: wie kann der eigene Weg zur digitalen Steuerfunktion aussehen?

Zur Beantwortung dieser Fragen haben wir den AI Readiness Check entwickelt, der Ihr Startpunkt auf dem Weg zur digitalen Steuerfunktion ist. Dabei handelt es sich um einen strukturierten Ansatz zur systematischen Untersuchung von Digitalisierungs- und KI-Potentialen Ihrer Steuerfunktion, der in einer Bewertung ihres „digitalen Reifegrads“ (engl. Digital Maturity) resultiert.
Die Bewertung der digitalen Reife erlaubt eine differenzierte Betrachtung verschiedener Dimensionen, die im Rahmen der Digitalisierung eine zentrale Rolle spielen und essentiell für die Anwendung von KI sind. Hierzu zählen die Betrachtung von strategischen Rahmenbedingungen und bereits innerhalb der Steuerfunktion eingesetzten Technologien sowie den implementierten Prozessen und vorhandenen Datenbeständen. Die Bewertungsmethodik basiert auf dem WTS Tax Maturity Model, welches in enger Zusammenarbeit mit dem Deutschen Zentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) und verschiedenen international tätigen Unternehmen diverser Branchen entwickelt wurde.

Nutzen Sie Ihre Steuerdaten optimal durch KI

Basierend auf der systematischen Reifegradbewertung entlang der Dimensionen des Modells können individuelle Verbesserungspotentiale schnell identifiziert und für eine mögliche Umsetzung priorisiert werden. Im Rahmen eines Benchmarkings ist darüber hinaus ein detaillierter Vergleich des eigenen Reifegrads mit anderen Unternehmen verschiedener Branchen möglich – auf diese Weise erhalten Sie eine unmittelbare Einschätzung zum Stand Ihrer Steuerfunktion im Branchenvergleich.

Im nächsten Schritt können individuelle Schritte auf dem Weg zur Digitalisierung Ihrer Steuerfunktion und der Einführung von KI in Form einer Roadmap abgeleitet werden. Ihre Vorteile im Überblick:

      • Detaillierte Untersuchung von Steuerprozessen und relevanten Datenquellen
      • Schnelle Identifikation von Potentialen für den Einsatz von KI
      • Konkrete Empfehlungen zur Realisierung von KI-Potentialen
      • Einfache Auswahl von Anwendungsszenarien und KI-Lösungen

Gewinnen Sie einen detaillierten Überblick über Ihre individuellen Möglichkeiten zur Nutzung von KI und möglichen Anwendungsszenarien wie:

    • Kosteneffizienz durch die Standardisierung von Routineaktivitäten und vereinfachte Datenaufbereitung und -abgabe
    • Erhöhte Compliance durch die Minimierung von Steuerrisiken und die intelligente Automatisierung von komplexen Aufgaben,
    • Kosteneinsparungen durch eine erhöhte Produktivität und KI-getriebene Skalierungseffekte.

Ablauf und Ergebnisse des AI Readiness Checks

Die systematische Untersuchung Ihres digitalen Reifegrads erfolgt im Rahmen eines zweigeteilten Workshops durch wtsAI. Der erste Workshop umfasst:

    • Eine Einführung in potentielle Anwendungsfälle von KI innerhalb der Steuerfunktion und dient der Schaffung eines einheitlichen Verständnisses für die Technologie,
    • Die Priorisierung von Digitalisierungsthemen und Themenschwerpunkten,
    • Eine erste Auswahl relevanter Steuerprozesse und relevanter Daten und
    • Die Tool-gestützte Bewertung Ihres digitalen Reifegrads und darauf aufbauend die Definition eines zukünftig angestrebten Digitalisierungsstandes

    Basierend auf den Ergebnissen des ersten Workshops folgt nach der Auswertung der Ergebnisse durch wtsAI ein zweiter Workshop. Dieser beinhaltet:

          • Die Präsentation der Reifegradklassifikation innerhalb des WTS Tax Maturity Models,
          • Eine konkrete Empfehlung zur Implementierung möglicher KI-Lösungen,
          • Einen umfassenden Benchmarking-Vergleich Ihres digitalen Reifegrads mit anderen Unternehmen innerhalb und außerhalb Ihrer Branche sowie
          • Die Übergabe einer detaillierten Ergebnisdokumentation inklusive einer individuellen Roadmap zur Nutzung von KI-Potentialen.

      Gerne unterstützen wir Sie bei der Umsetzung der identifizierten Potentiale im Rahmen einer „AI Challenge“. Gehen Sie mit uns den Weg zur digitalen Steuerfunktion mit dem Einsatz von KI!

      Flyer AI Readiness Check